Presse SPD Stadtverband: "Die neue Eislaufbahn Eberhard Strott widmen"

Was (viel) zu lange währt, scheint endlich gut zu werden. Insofern freue man sich, dass die Eisbahn in Fulda Realität zu werden scheint, so der SPD-Stadtverband in einer Stellungnahme zur Umgestaltung des großen Weihers im Schlossgarten. "Das jahrelange hartnäckige Beharren der SPD auf Eislaufmöglichkeiten in der Innenstadt wird jetzt endlich belohnt", freut sich Co-Vorsitzender H.-J. Tritschler. Insbesondere sei es dem im letzten Jahr verstorbenen Magistratsmitglied Eberhard Strott zu verdanken, dass dieses Thema immer wieder auf den Tisch kam. Deshalb sollte im Magistrat darüber nachgedacht werden, ihm posthum diese Eisbahn zu widmen.

Veröffentlicht am 25.11.2013

 

Stadtteil "Wohnanalge Graf-Spee-Straße"

Das Projekt "Wohnanlage Graf-Spee-Straße" am Galgengraben ist gescheitert. Gestern stimmte der Bauausschuss für die Einstellung des Bebaungsplanverfahrens. Damit wird es zunächst keine Änderung des Bebauungsplans geben. Der alte Bebauungsplan bleibt weiterhin gültig.

Einen entsprechenden kurzen Bericht finden Sie in der Fuldaer Zeitung (externer Link).

Veröffentlicht am 20.11.2013

 

Stadtteil Magistratsvorlage 414/2013

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger hier die Magistratsvorlage 414/2013, auf deren Basis heute Abend im Bauausschuss über das Bauprojekt "Wohnanalge Graf-Spee-Straße" ein Beschluss herbeigeführt werden soll:

Magitsratsvorlage 414/2013 (PDF)

Veröffentlicht am 19.11.2013

 

Stadtteil SPD Fulda-Nord: „Wird das Bebauungsplanverfahren ‚Wohnanlage Graf-Spee-Straße‘ am Galgengraben eingestellt?“

Fulda, 16.11.2013 – Wie die Sozialdemokraten im Norden Fuldas gestern gehört haben, sollen Oberbürgermeister Möller und Stadtbaurätin Zuschke dem Magistrat und den Stadtverordneten empfehlen, das Bebauungsplanverfahren „Wohnanlage Graf-Spee-Straße“ einzustellen. Damit wäre die Investorin mit ihren bisher vorgelegten Planungen gescheitert. Der bestehende Bebauungsplan hätte weiterhin seine Gültigkeit.

Veröffentlicht am 16.11.2013

 

Fraktion SPD und GRÜNE fordern Gutachten zu Sommerlad-Planung: "Auswirkungen auf Fuldas Innenstadt unabhängig prüfen"

Fulda/Künzell/Petersberg - Die Pläne der Firma Sommerlad sind seit Wochen Thema in der Stadtregion Fulda. Der Einladung von Geschäftsführer Frank Sommerlad zu einem Informationsgespräch sind am vergangenen Donnerstag die Fuldaer Stadtverordnetenfraktionen von SPD und GRÜNEN, die Künzeller GRÜNEN-Fraktion sowie Stadträtin Heidelinde Weinberger, Stadtrat Heinz-Peter Höller und der GRÜNEN-Vertreter im Fuldaer Kreisausschuss Bernd Eckart gefolgt.

Veröffentlicht am 03.10.2013

 

Stadtteil Bernhard Lindner (SPD): „Wir stehen auf der Seite der Bevölkerung!“

Vergangenen Montag stellte die FDP Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung einen Antrag zur direkten Abstimmung, der sich mit dem Lkw-Verkehr in Fulda auseinandersetzt.

Darin wird zum einen die Erstellung einer „Studie über die Schwerlastverkehre im Stadtgebiet der Stadt Fulda“ beantragt. Zum anderen wird der Magistrat gebeten, ein „Verkehrskonzept zur zielgerichteten Leitung des Schwerlastverkehrs“ zu erstellen. (Den vollständigen Antrag finden Sie hier [PDF, externer Link].)

Lesen Sie hierzu die Stellungnahme des SPD Fraktionsvorsitzenden Bernhard Lindner...

Veröffentlicht am 11.09.2013

 

Presse SPD Fulda freut sich auf Hannelore Kraft und "TSG"

Am Dienstag, dem 20. August wird eine der populärsten deutschen Politikerinnen in Fulda erwartet: Mit einer Kundgebung am Universitätsplatz will Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, die Fuldaer SPD im Wahlkampf unterstützen. “Wir freuen uns sehr, dass wir einen Termin mit Hannelore Kraft gefunden haben. Sie repräsentiert unsere Partei und unsere Inhalte wie kaum eine Zweite und erreicht die Menschen”, so SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sabine Waschke. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu der Veranstaltung ab 19.30 Uhr herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 26.07.2013

 

Stadtteil Anwohnerinformation zum Lkw Verkehr in der Leipziger Straße

Was wir wollen!

Wir wollen, dass das Ziel einer deutlichen Verringerung des Lkw Verkehrs in Niesig, Horas, Lehnerz und insbesondere der Leipziger Straße als gemeinsame Aufgabe der gesamten Stadtverwaltung wahrgenommen wird.

Wenn die Stadt mit Verkehrsanordnungen und -verboten nicht weiterkommt, dann muss über den eigenen Tellerrand geschaut und nach anderen - vielleicht etwas kreativeren - Lösungen gesucht werden.

Veröffentlicht am 28.06.2013

 

Stadtteil Was lange währt... / Gneisenaustraße und unterer Teil der Marquardstraße werden Anwohnerparkzone

Anwohnerinformation der SPD Fulda-Nord:

Sowohl Ihre Initiativen als auch die Anträge und Nachfragen der SPD Stadtfraktion führen nach langer, langer Zeit endlich zum Erfolg: Die Gneisenaustraße und die untere Marquardstraße werden als Anwohnerparkzone ausgewiesen.

Veröffentlicht am 24.06.2013

 

Stadtteil Aktion: "Ihre Meinung zählt!"

Veröffentlicht am 19.06.2013

 

Stadtteil SPD Fulda-Nord: „Kreative Lösungen sind gefragt!“

Fulda, 18.05.2013 – „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung!“ So kommentiert Edith Bing, Vorsitzende der SPD Fulda-Nord, die Ankündigung von Bürgermeister Dr. Dippel, in der Leipziger Straße versuchsweise eine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h einzuführen. Allerdings werde das nicht ausreichen, um das Problem wirklich zu lösen.

Veröffentlicht am 18.05.2013

 

Stadtteil SPD-Fraktion zur Baumaßnahme am Galgengraben: "Beteiligung der Öffentlichkeit wird eine Farce!"

In der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Umweltausschuss wurde vom Magistrat gefordert, dass die Fraktionen ihre Position zu der geplanten Baumaßnahme am Galgengraben schriftlich dem Magistrat zukommen lassen sollten. Dem werde die SPD-Fraktion nicht nachkommen, heißt es in der Pressemitteilung. Wie Fraktionsvorsitzender Lindner der Presse gegenüber erklärt, wolle man zunächst die derzeit stattfindende Beteiligung der Öffentlichkeit abwarten.

Veröffentlicht am 27.04.2013

 

Stadtteil "Wunsch nach einem ruhigeren Nordend"

In der Fuldaer Zeitung findet sich unter dieser Überschrift ein Artikel zur stattgefundenen Ortsbegehung im Nordend, gemeinsam veranstaltet von CDU und SPD.

Den Artikel finden Sie hier (externer Link).

Veröffentlicht am 30.03.2013

 

Stadtteil "Jetzt gilt es, sich zu beteiligen!" / Die SPD Fulda-Nord informiert zum Bebauungsplan "Wohnanlage Graf-Spee-Straße"

Die LebensART Projekt GmbH & Co. KG hat vor geraumer Zeit das ehemalige "Ulrich-Gelände" an der Grünanlage "Galgengraben" gekauft und möchte dort eine bis zu fünfstöckige Wohnanlage mit rund 40 exklusiven Wohnungen bauen.

Da der aktuell gültige Bebauungsplan lediglich zweigeschossige Gebäude auf diesem Grundstück vorsieht, ist für die Umsetzung dieses Vorhabens ein neuer Bebauungsplan notwendig, zu dem sich nun die Öffentlichkeit äußern kann.

Veröffentlicht am 28.03.2013

 

Stadtteil SPD Fulda-Nord: „Fulda kann mehr!“

Fulda, 23.03.2013 – Edith Bing ist seit gestern Vorsitzende des SPD Ortsvereins Fulda-Nord. Sie tritt damit die Nachfolge von Eberhard Strott an, der letztes Jahr nach kurzer Krankheit verstorben ist.

Veröffentlicht am 23.03.2013

 

Stadtteil CDU und SPD vor Ort: "Verkehrssituationen in Fuldas Norden"

​Herzliche Einladung zum Ortstermin:

Dienstag, 26. März, 17:30 Uhr
Treffpunkt Gneisenaustraße Ecke Leipziger Straße

Veröffentlicht am 16.03.2013

 

Presse SPD nennt Voraussetzungen für die Zustimmung zur Fusion von GWV und ÜWAG

„Wir haben die Fusion zwischen GWV und ÜWAG mit auf den Weg gebracht und wollen sie auch. Allerdings erteilen wir keinen Freibrief sondern verknüpfen unsere Zustimmung an bestimmte Voraussetzungen“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von SPD-Unterbezirk und SPD-Stadtverband Fulda.

Veröffentlicht am 28.02.2013

 

Presse SPD-Landesvorsitzender Schäfer-Gümbel stimmt Genossen auf den Wahlkampf ein

Vor insgesamt knapp 150 Gästen, darunter neben Genossinnen und Genossen auch Vertreter von Vereinen und Verbänden sowie anderen politischen Organisationen, stimmte Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel die Anwesenden beim Neujahrsempfang in Johannesberg auf das Wahlkampfjahr ein.

Veröffentlicht am 26.02.2013

 

Stadtteil Fuldaer Zeitung berichtet über die Grillenburg

In der gestrigen Ausgabe berichtete die Fuldaer Zeitung über die Forderung der Sozialdemokraten, mindestens 100.000 € in den Haushalt zur Sanierung der Grillenburg in Lehnerz einzustellen.

Veröffentlicht am 06.01.2013

 

Presse SPD Kreistagsfraktion: „Leistet der Landkreis Fulda Vorschub zur Leiharbeit?“

Die SPD-Kreistagsfraktion wird am Montag den Antrag der Linken zur Auflösung der Leiharbeitsfirma Rhön Tourismus und Service GmbH (RTS) im Kreistag unterstützen, teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke mit.

Veröffentlicht am 15.12.2012

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 976975 -