Nachrichten zum Thema Stadtteil

 

Stadtteil Vorstand des SPD-Ortsvereins Fulda Nord neu gewählt

Der SPD-Ortsverein Fulda-Nord wählte auf seiner Jahreshauptversammlung seinen Vorstand und ehrte auch langjährige Mitglieder.

Veröffentlicht am 29.03.2017

 

Stadtteil Landrat sagt Ja zu mehr Parkplätzen für eigene Mitarbeiter und Besucher des Kreishauses

Während der jüngsten Haushaltsberatungen des Kreises machte Woide erste Zusagen auf einen entsprechenden Antrag der SPD-Kreistagsfraktion. Damit könne die Parksituation im Nordend spürbar entschärft werden, so SPD-Ortsvereinsvorsitzende Edith Bing.

Veröffentlicht am 23.02.2017

 

Stadtteil Keine Verdrängung des Kindergartens Lehnerz und keine Verschwendung von Steuermitteln

Der Kindergarten von Lehnerz soll neu gebaut werden. Dabei war geplant, das Hotel  Grillenburg größtenteils abzureißen um dort den Kindergarten hin zu verlagern. Wo jetzt der Eingangsbereich und die Terasse sind, wäre wohl ein Parkplatz hingekommen. Nur der große Saal sollte erhalten bleiben – aber ohne Bewirtung. Die gute und günstige Gastronomie der Familie Brell wäre verschwunden.

Veröffentlicht am 17.11.2016

 

Stadtteil SPD Stadtfraktion zum Verkauf des Eika-Geländes an die Firma Jass

Die SPD-Fraktion bedauert, so ihr Vize Bernhard Lindner, dass die Stadt Fulda die Chance vertan hat, das Eika-Gelände städtebaulich zu entwickeln. Die Sozialdemokraten hatten vor einiger Zeit schon einen Masterplan gefordert. Hier hätte u.a. studentisches Wohnen realisiert werden können. Das ehemalige Eika-Gelände ist städtebaulich viel zu wertvoll, um dort einen Lagerplatz für Papier zu errichten.

Veröffentlicht am 16.01.2016

 

Stadtteil SPD Fulda: "Wir brauchen dringend ein Schwerlastverkehrskonzept!"

"Wir lassen uns nicht entmutigen!" sagt Edith Bing, die Vorsitzende der SPD Fulda-Nord. Man werde auch weiterhin "am Ball" bleiben. "Wir werden auch weiterhin für eine Entlastung der Bürgerinnen und Bürger vom Schwerlastverkehr kämpfen." Die Hoffnung sterbe zuletzt. Irgendwann werde auch die CDU Mehrheit einsehen, dass es so nicht weitergehen könne.

Lesen Sie hier über einen weiteren Versuch der SPD Fraktion.

Veröffentlicht am 22.12.2015

 

Stadtteil Bing (SPD): "Inhaltsleere Äußerungen der CDU im Fuldaer Nordend"

Als inhaltleer bezeichnete die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Fulda-Nord Edith Bing die jüngsten Äußerungen des CDU-Ortsverbandes Fulda-Nord.So begrüßenswert diese Erkenntnisse zum LKW-Lärm auch seien, so nichtssagend seien sie. Jahrelang habe die SPD, so Bing, immer wieder Vorschläge zur Lärmreduzierung im Nordend gemacht. Bis auf eine Tempo-30-Begrenzung auf der Leipziger Straße und ein Fahrverbot auf der Niesiger Straße sei nichts nennenswertes geschehen.

Veröffentlicht am 15.11.2015

 

Stadtteil "Öffentlichkeit muss informiert werden!" / SPD zum vorliegenden Bauantrag "Am Galgenrgraben"

Die SPD-Stadtverordnetenfraktion fordert einen öffentlichen Ortstermin zur Neuplanung der Bebauung am Galgengraben durch den Magistrat, so Fraktionsvize Bernhard Lindner.

Veröffentlicht am 09.09.2015

 

Stadtteil Anwohnerinformation

Edith Bing und die SPD Fraktion nahmen in der letzten Stadtverordnetenversammlung am 13. Juli das Thema LKW Verkehr in der Leipziger- und Mackenrodtstraße auf. Die Anfrage haben wir
hier auch vorgestellt.

Edith Bing schlägt nun in einem Brief an Bürgermeister Dag Wehner vor, auch in der Mackenrodtstraße in den Nachtstunden eine Geschwindigkeitsbschränkung von 30km/h für LKW einzuführen.

Lesen Sie dazu folgende Anwohnerinformation (PDF, interner Link).

Veröffentlicht am 17.07.2015

 

Stadtteil Wir kümmern uns!

Nach der Aufstellung des Buswartehäuschens (Privatfirma) an der Magdeburger Straße (stadteinwärts) sprachen mehrere Bürger/innen die SPD vor Ort wegen der nur zwei Sitzplätze in dem Buswartehäuschen an.

Veröffentlicht am 17.07.2015

 

Stadtteil Edith Bing fragt nach

Manche Dinge dauern länger. Gut, dass unsere Stadtverordnete hier immer wieder am Ball bleibt!

Veröffentlicht am 03.07.2015

 

Stadtteil Edith Bing will's wissen!

In der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 13. Juli will Edith Bing in einer Anfrage vom Magistrat wissen:

Nach wie vor nutzt ein erheblicher Teil der LKW trotz Hinweises an der Daimler-Benz-Straße die Leipziger- und Mackenrodtstraße, um die Industriegebiete Eisweiher und Industriepark West zu erreichen. Offensichtlich nehmen sie die Hinweisschilder nicht ausreichend wahr oder ignorieren sie.

Die SPD Fraktion fragt den Bürgermeister:

1. Ist es möglich, deutlichere Hinweistafeln für die Industriegebiete vor der Kreuzung Daimler-Benz-Straße aufzustellen?

2. Wurden von Seiten der Stadt mit den in den Industriegebieten ansässigen Firmen Gespräche geführt, damit die LKW-Fahrer die Route Daimler-Benz-/Hermann-Muth-Straße sowie den Westring nutzen?

Mehr dazu nach der Sitzung.

Veröffentlicht am 03.07.2015

 

Stadtteil Danke, Eberhard!

"Tag der Ehrung und Tag der Erinnerung" - Aus "Gallasini-Sporthalle" im Schulviertel wird "Eberhard-Strott-Halle"

Unter dieser Überschrift berichtet osthessen|news (externer Link) von der Umbenennung der "Gallasini-Sporthalle" im Schulviertel in "Eberhard-Strott-Halle".

"Wir von der SPD Fulda-Nord freuen uns besonders darüber."

(Eberhard Strott war bis zu seinem viel zu frühen Tode im Jahre 2012 Vorsitzender der SPD Fulda-Nord.)

Veröffentlicht am 18.12.2014

 

Stadtteil Lärm macht krank!

Unseren Bürger/innen die an verkehrsreichen Straßen, wie der Leipziger, der Niesiger Straße, der Mackenrodtstraße und dem Fuldaer Weg wohnen, muss ein gesundes Wohnen und Leben möglich sein. Seit vielen Jahren setzen wir uns in der Stadtverordnetenversammlung und beim Magistrat mit vielen Initiativen dafür ein.

Veröffentlicht am 22.11.2014

 

Stadtteil SPD Fulda zum Schwerlastverkehr im Nordend

Fulda, 27.06.2014 - Die Fuldaer Sozialdemokraten beurteilen die bisherigen Maßnahmen der Stadt Fulda zur Reduzierung des Schwerlastverkehrs in der Leipziger Straße und Mackenrodtstraße als völlig unzureichend, so die Ortsvereinsvorsitzende und stellvertretende Fraktionsvorsit-zende Edith Bing anlässlich einer Begehung im Nordend.

Veröffentlicht am 27.06.2014

 

Stadtteil „Endlich geht’s los!“ / SPD Fulda-Nord zum Bau eines Verkehrskreisels am Parkplatz Ochsenwiese

Fulda, 06.06.2014 – Dass es nun endlich losgeht mit dem Bau eines Verkehrskreisels in der Magdeburger Straße, darüber sind die Sozialdemokraten im Fuldaer Nordend froh. Die Initiative dazu gehe zurück auf die Ideen der Sozialdemokraten nach einer Ortsbegehung vor vier Jahren im Mai 2010.

Veröffentlicht am 06.06.2014

 

Stadtteil „Zum Wohle der Bürgerinneren und Bürger“ / Edith Bing für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Edith Bing mit Franz Müntefering auf dem diesjährigen "Markt der Möglichkeiten"

Fulda, 30.03.14 – Edith Bing ist seit 40 Jahren Mitglied in der SPD. Grund genug, sich für Ihr großartiges Engagement zu bedanken. So stand folgerichtig Ihre Ehrung im Vordergrund, als sich am vergangenen Freitag die Mitglieder des SPD Ortsvereins Fulda-Nord zur Mitgliederversammlung trafen.

Veröffentlicht am 30.03.2014

 

Stadtteil "Wohnanalge Graf-Spee-Straße"

Das Projekt "Wohnanlage Graf-Spee-Straße" am Galgengraben ist gescheitert. Gestern stimmte der Bauausschuss für die Einstellung des Bebaungsplanverfahrens. Damit wird es zunächst keine Änderung des Bebauungsplans geben. Der alte Bebauungsplan bleibt weiterhin gültig.

Einen entsprechenden kurzen Bericht finden Sie in der Fuldaer Zeitung (externer Link).

Veröffentlicht am 20.11.2013

 

Stadtteil Magistratsvorlage 414/2013

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger hier die Magistratsvorlage 414/2013, auf deren Basis heute Abend im Bauausschuss über das Bauprojekt "Wohnanalge Graf-Spee-Straße" ein Beschluss herbeigeführt werden soll:

Magitsratsvorlage 414/2013 (PDF)

Veröffentlicht am 19.11.2013

 

Stadtteil SPD Fulda-Nord: „Wird das Bebauungsplanverfahren ‚Wohnanlage Graf-Spee-Straße‘ am Galgengraben eingestellt?“

Fulda, 16.11.2013 – Wie die Sozialdemokraten im Norden Fuldas gestern gehört haben, sollen Oberbürgermeister Möller und Stadtbaurätin Zuschke dem Magistrat und den Stadtverordneten empfehlen, das Bebauungsplanverfahren „Wohnanlage Graf-Spee-Straße“ einzustellen. Damit wäre die Investorin mit ihren bisher vorgelegten Planungen gescheitert. Der bestehende Bebauungsplan hätte weiterhin seine Gültigkeit.

Veröffentlicht am 16.11.2013

 

Stadtteil Bernhard Lindner (SPD): „Wir stehen auf der Seite der Bevölkerung!“

Vergangenen Montag stellte die FDP Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung einen Antrag zur direkten Abstimmung, der sich mit dem Lkw-Verkehr in Fulda auseinandersetzt.

Darin wird zum einen die Erstellung einer „Studie über die Schwerlastverkehre im Stadtgebiet der Stadt Fulda“ beantragt. Zum anderen wird der Magistrat gebeten, ein „Verkehrskonzept zur zielgerichteten Leitung des Schwerlastverkehrs“ zu erstellen. (Den vollständigen Antrag finden Sie hier [PDF, externer Link].)

Lesen Sie hierzu die Stellungnahme des SPD Fraktionsvorsitzenden Bernhard Lindner...

Veröffentlicht am 11.09.2013

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 851130 -

Besucher

Besucher:851131
Heute:27
Online:1